Mobile Anwendung:
Oil Profit bietet die App „Oil Profit Mobile“ im Apple App Store und Google Play Store an.
Die wichtigste Funktion, die Sie lieben werden

Integration mit Oil Profit

Einer der wichtigsten Gründe, sich für Oil Profit zu entscheiden, ist die Integration mit den Bankgeschäften von Wells Fargo, sodass Sie Ihr gesamtes Finanzleben bei einem Unternehmen abwickeln können. Diese Art der Konsolidierung ist ein echter Vorteil, und Unternehmen wie Wells Fargo leisten gute Arbeit, indem sie kleine Vergünstigungen anbieten, die diese Art der Konsolidierung fördern.

Ein weiterer Vorteil der Zusammenlegung Ihrer Konten ist die schnelle Geldüberweisung von einem Bankkonto auf ein Maklerkonto oder umgekehrt. Das geht wesentlich schneller als eine herkömmliche Überweisung von einer Bank zu einem separaten Broker, und Sie haben sofortigen Zugriff auf Ihr Geld für den Handel. Darüber hinaus ist es einfach einfacher, mehrere Konten bei einem Finanzinstitut zu führen.

Und wenn Sie sich für den Robo-Advisor von Wells Fargo, den Wells Fargo Intuitive Investor, entscheiden, haben Sie ein weiteres Konto, das Sie unter demselben Dach konsolidieren können.

Sterne-Bewertung
3

Kosten:3 von 5
Konten und Handel:3 von 5
Forschung und Bildung:3,5 von 5
Mobil:3 von 5
Kundenerfahrung:3.5 von 5
Mindestguthaben:
$0
Kosten pro Aktienhandel:
$0
Kosten pro Optionshandel:
$5,95 + $0,75 pro Kontrakt
Förderung:
Keine
Kommissionsfreie ETFs:
Alle
Investmentfonds ohne Transaktionsgebühren:
Mehr als 1.900 NTF-Fonds
Handelbare Wertpapiere:
Aktien, Optionen, Anleihen, Investmentfonds, ETFs
Webseite:
https://www.indexuniverse.eu/de/oil-profit-erfahrungen-new/
Kontogebühren:
30 $ Jahresgebühr, kann aber durch Anmeldung zur elektronischen Zustellung u. a. vermieden werden, 95 $ IRA-Ausschüttungsgebühr, 95 $ Gebühr für ausgehende Überweisungen

Vorteile: Was Oil Profit auszeichnet

Niedrige Provisionen
Wie der Großteil der Branche ist auch Oil Profit dazu übergegangen, für den Handel mit Aktien und börsengehandelten Fonds (ETFs) eine Provision von 0 US-Dollar zu verlangen. Das ist sicherlich ein attraktiver Preis, aber es ist nicht mehr das entscheidende Unterscheidungsmerkmal, das es früher war. Kunden sollten beachten, dass die niedrigeren Provisionen von Oil Profit nur für den Handel mit Aktien und ETFs gelten, nicht aber für den Handel mit Optionen (mehr dazu weiter unten).

Konto-Mindestbetrag
Oil Profit verlangt keinen Mindestbetrag für das Konto, ein sehr anlegerfreundlicher Schritt von einem Broker, der nicht immer die anlegerfreundlichsten Richtlinien hat (mehr dazu unten). Aber die Eröffnung eines Kontos ohne Mindestbetrag ist mittlerweile der Standard in der Branche. Das ist zwar nett, hebt den Broker aber nicht wesentlich von seinen Konkurrenten ab.

Investmentfonds ohne Transaktionsgebühren
Oil Profit bietet eine solide Auswahl an Investmentfonds ohne Transaktionsgebühren – insgesamt etwa 1.900, weniger als im letzten Jahr, wie unsere Recherchen ergaben. Damit haben Sie immer noch eine große Auswahl, wenn Sie nach dem gewünschten Fonds suchen.

Allerdings werden viele Fonds von Spitzenunternehmen wie Vanguard nicht ohne eine Verkaufsprovision (35 $) angeboten. Dafür finden Sie eine große Auswahl an Fonds des Brokerage-Rivalen Fidelity Investments, allerdings nicht dessen ZERO-Fonds, bei denen keine Verwaltungsgebühr anfällt. Sie können den Fondsscreener verwenden, um genau herauszufinden, was der Broker anbietet, bevor Sie sich anmelden.

Der Fondsscreener ist recht simpel aufgebaut und enthält einige wichtige Suchkriterien (u. a. Fondsfamilie, Morningstar-Rating, Kosten und Anlageklasse), funktioniert aber gut genug.