Giuseppe Gallo

 

15. Januar – 7. Februar 2015

Eröffnung: Mittwoch, 14. Januar 2015

 

 

 

Zum Auftakt des neuen Jahres präsentiert Hilfiker Kunstprojekte das faszinierende Schaffen des hierzulande noch immer zu wenig bekannten italienischen Künstlers Giuseppe Gallo (*1954 in Rogliano [Cosenza], lebt seit 1976 in Rom). Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf Werkgruppen aus den Jahren 1984 bis 1990, wobei ein spezieller Fokus auf eine Serie von eindrucksvollen Arbeiten in Öl auf Papier von 1988/90 gerichtet ist. Der im Bereich von Zeichnung, Malerei, Skulptur und Installation tätige Giuseppe Gallo widmet sich nach Anfängen im konzeptuellen Bereich den „klassischen“ künstlerischen Medien und im Besonderen der Malerei in der Tradition der informellen, abstrakten Kunst, wiewohl in seiner Arbeit immer wieder auch figurative Elemente auftauchen.

 

HKP_Karte A6_Giuseppe Gallo_LOW.pdf