Jürgen Brodwolf

24. April – 17. Mai 2014

 

 

Ab Ende April präsentiert Hifiker Kunstprojekte das eindrucksvolle plastische Werk des 1932 in der Schweiz geborenen und seit Langem im Schwarzwald lebenden Jürgen Brodwolf. Ausgewählte Arbeiten aus den späten 1950-er bis in die 1980er-Jahre ermöglichen einen Einblick in das einzigartige, charakteristische frühere Schaffen des Künstlers. Ob bei den seit 1966 entstandenen Objektkästen und -Gehäusen, den frühen Tubenfiguren (ab 1959) oder den teils lebensgrossen, zum Zweidimensionalen hin tendierenden Leinwand- und Pappmaché-Gestalten aus den 1970er-Jahren – Vergänglichkeit, Geschichte(n) und Tod sind die zentralen Themen in Jürgen Brodwolfs Œuvre.

 

HKP_Einladungskarte Jürgen Brodwolf.pdf